Schlagwort-Archive: #stayhomestayfabulous

WWETWSDDHV – Was würde Ellen tragen, würde sie denn das Haus verlassen

Hätte ich heute das Haus verlassen, hätte ich vielleicht so ausgesehen. Ich wäre ein Eis essen gegangen. Oder hätte das Kind auf den Spielplatz begleitet. In dem dünnen Kleid und ohne Strümpfe hätte ich ein wenig gefroren, deshalb hätte ich ein Sweatshirt mitgenommen. Unten luftig, oben warm, das ist eine meiner liebsten Kombinationen.

Nur verlasse ich das Haus momentan nicht zum Eis essen oder um auf den Spielplatz gehen. Wie alle anderen bleibe ich daheim, lebe vornehmlich in meinen guten, alten Gemütlichkeitshosen und wenn ich doch einmal vor die Tür gehe, dann in Sportsachen (um eine Runde zu laufen) oder in Hundeausführsachen (die im Großen und Ganzen so ziemlich meinen Sportsachen entsprechen). Oh, und in den Garten gehe ich natürlich. Aber für den gelten, wie für den Rest des Hauses, die Gemütlichkeitshosen.

Wenn ich mich momentan also „richtig“ anziehe, dann einzig und allein aus Spaß an der Freude, um kurz darauf schon wieder die vom Hund besabberte, Kinderfinger beschmierte Jogginghose überzuziehen. Ich muss mir ja nicht mehr Wäsche verursachen, als nötig ist.

Da schöne an diesem „Stay Home“ Styling ist ja, dass man weder auf Praktikabilität, noch auf Angemessenheit achten muss. Man kann nach Herzenslust das ausprobieren, was man sich unter Leuten nie trauen würde, sind doch Haustiere und Mitbewohner die einzigen, die die Corona-Kreationen zu Gesicht bekommen. Ausser natürlich, man macht dabei Fotos und teilt sie mit diesem Internet. Aber wer käme denn auf so eine Idee?