Archiv der Kategorie: Rezepte

Crumble Mojo.

Crumble

Es ist ein nicht ganz so sommerlicher Tag im Sommer des Jahres 2018 (es ist Anfang Juli und, mmmmmmmmhh, war das schon ein warmer Sommer bisher). In der Küche schrumpeln ein paar Äpfel vor sich hin. Mein Nachmittagshunger verdrängt die halbherzig angefangene Diät (ich vermisse meine alten Hosen, egal, wieviele neue ich kaufe) und beschließt: Crumble!
Ich schäle und schneide also die Äpfel (und ziehe das nasse Kind aus Newtons Wassernapf). Ich gebe die letzten eingefrorenen Himbeeren und ein paar Blaubeeren dazu (und nehme dem Kind den Sparschäler ab). Ich suche in meinen Handy-Screenshots nach dem Crumble-Teig-Rezept, das ich mir vor Jahren mal gespeichert habe: Weiterlesen

Ellen kocht. // Backofengemüse.

Backofengemüse

Ich muss zugeben, ich bin nicht besonders gut darin, nach Rezept zu kochen. Was wahrscheinlich daran liegt, dass meine Mutter mir damals Kochen „nach Gefühl“ beigebracht hat.
Das klingt jetzt erstmal irgendwie toll, hieß in Wahrheit aber schlicht, dass fast alle meine Fragen nach Mengen- und Zeitangaben mit „Nach Gefühl.“ beantwortet wurden.
Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass es einige Zeit gedauert hat, bis ich kochen konnte. Oder zumindest sowas Ähnliches wie kochen. Weiterlesen

Blogmas. // Ausgelöffelt.

Blogmas-Ausgeloeffelt

Noch immer kämpfe ich tapfer an der Grippefront. So leicht lasse ich mich einfach nicht unterkriegen. Ich habe sogar das Gefühl, dass ich diese Schlacht bald gewonnen habe. Yeah.

Meine Waffen? Neben viel trinken (Tee!), schlafen und frischer Luft setze ich voll auf Medizin zum löffeln. Suppe. Und Porridge. Das tut nicht nur gut, das schmeckt auch einfach richtig lecker. Was wiederum bestimmt zur Genesung beiträgt. Weiterlesen