Archiv der Kategorie: Gedanken

Lebenszeichen.

Lebenszeichen

Ha! Während im Weltgeschehen momentan wirklich keine Rede davon sein kann, ist mein Blog mal wieder besonders tief in’s Sommerloch gefallen. Irgendwie fliegt meine Schreiblaune jedes Jahr für ein paar Wochen Monate auf die Malediven, ohne sich vorher bei mir Urlaub genommen zu haben. Ich muss gestehen, ich beneide sie ein wenig…

Jetzt ist die Laune zurück, mit ein paar Ideen im Gepäck, zwischen den Zehen noch Sand. Und weil ich grade nicht viel besseres zu tun habe, kann sie direkt kopfüber zurück an die Arbeit.

Also. Wo waren wir stehen geblieben? Weiterlesen

Merry Ostern!

Weihnachtstasse an Ostern

Wer es nicht mit dem Geschirrspülen hat, der darf es mit feiertagsspezifischen Tassen nicht so genau nehmen. Und irgendwie passt die Weihnachtstasse ja auch so schön zum Schokohäschen.

Was ausser dem Abwasch für heute noch auf dem Plan steht? Der Downton Abbey Nachmittag auf 3Sat. Ein langer Spaziergang mit dem Hund. Und ganz viel Nichtstun.

Ich wünsche euch allen frohe Ostern! Oder einfach einen schönen Sonntag.

Mach dich WAS?! Eine weitere Wutrede gegen den Diät-Irrsinn.

Mach dich locker

Mach dich krass! Mach dich leicht!

Eigentlich wollte ich es hier zum Jahresanfang entspannt angehen. Ein bisschen Vorfreude mit euch teilen, ein neuer WWET-Beitrag, vielleicht mal wieder ein Newton Special. Jedenfalls hatte ich keinen Post über dies ganzen Diätschwachsinn auf’m Plan, habe ich mich doch erst im Dezember mal wieder darüber ausgelassen. Weiterlesen

Joyeux Noël!

…gehabt zu haben!

Mädchen Bordeaux Dogge Hund

Der erste Weihnachtstag ist gleich schon wieder vorbei. Wir liegen glücklich und zufrieden im Fresskoma auf dem Sofa und fragen uns, wie wir morgen noch mehr essen sollen. Und dann fällt mir ein, dass noch Käse im Kühlschrank liegt und plötzlich ist doch noch Platz im Bauch, zwischen Kuchen und Schwiegermutters Schichtsalat. Weiterlesen

Nackt sein und cool bleiben!

Kein Stress

Bekloppt wie eh und je…

In den letzten Tagen hatte ich in verschiedenen Wartezimmern (ich schiebe Vorsorgeuntersuchungen immer bis zum Ende des Jahres vor mir her..) und beim Frisör reichlich Zeit, mal wieder durch Frauenzeitschriften zu blättern. Und, wie nicht anders erwartet, stand da vor allem eine Menge Quark darüber drin, wie Frauen auszusehen und sich anzuziehen haben. Weiterlesen