13 Festival Essentials

Festival-Essentials

Von der obligatorischen Palette Bier bis hin zur kompletten Wohnzimmer Einrichtung: Während meiner Laufbahn als Festivalbesucher habe ich die Leute so ziemlich alles auf den Campingplatz schleppen sehen.

Doch was braucht es wirklich, um so ein Wochenende gut zu überstehen?
Hier kommen meine 13 Must Haves für ein gelungenes Festival:

Festival-Essentials-Tent

1.) Auch das wildeste Feierbiest braucht mal ne kurze Pause, oder wenigstens einen Ort um das Bier zu lagern. Ein Zelt darf also auf keinen Fall fehlen.

2.) Eine Decke hält warm, wenn man die Nacht draußen in geselliger Runde verbringt. Oder wenn man doch ein wenig schlafen will.

Festival-Essentials-Wet-Wipes

3.) Für ein Wochenende zwischen Bühnen und Dixis kann eine Packung feuchte Tücher gerne mal eine warme Dusche ersetzen…

Festival-Essentials-Bandanas

4.) …die fettigen Haare verschwinden spätestens am letzten Tag unter einem bunten Tuch.

Festival-Essentials-Bottles

5.) Wer das Duschen auch auf einem Festival nicht lassen will, der füllt Duschgel und Shampoo in kleine Fläschchen ab. Spätestens auf dem Weg vom Auto zum Zeltplatz ist man froh um jedes Gramm, dass man nicht schleppen muss.
So Fläschchen gibt es unter anderem bei dm oder im IKEA Family Shop.

Festival-Essentials-Shorts

6.) Abgesehen von Schnee ist eine kurze Hose bei jedem Wetter die richtige Wahl. Mit Overknees oder Kniestrümpfen gepaart ist man von heiß bis kalt für alles gewappnet. Und sollte es mal regnen (und auf jedem richtigen Festival wird es regnen), dann trocknen nackte Beine sehr viel schneller als Jeans und Co.

Festival-Essentials-Boots

7.) Jaja, Sandalen sind hübsch und Gummistiefel furchtbar hip. Doch im Angesicht von Schlamm, dreckigen Dixi-Klos und dichtem Gedränge willst du Schuhe, die wasserdicht und äußerst robust sind. In derben Boots bleiben deine Füße trocken und sind sicher vor betrunkenen Tramplern im Gewühl vor der Bühne.

Festival-Essentials-Watch

8.) Wer den Auftritt seiner Lieblingsband nicht verpassen will, der hat besser ne Uhr dabei. Pluspunkt: Auf Festivals haben die meisten keine Uhr dabei und werden dich immer wieder nach der Uhrzeit fragen. Mit so’ner Swatch lernst du also auch ne Menge Leute kennen!

Festival-Essentials-Sunglasses

9.) Sonnenbrille. Hilft nicht nur gegen fieses In-die-Sonne-Blinzeln, sondern ist auch beim unumgänglichen Kater am Morgen ganz angenehm.

Festival-Essentials-Sunblocker-Raincoat

10.) Es gibt kein schlechtes Wetter auf Festivals, nur schlechte Ausrüstung. Mit Sonnencreme und Regencape ist man für alle Fälle gerüstet.

Festival-Essentials-Disposable-Camera

11.) Auf Festivals bieten sich unendlich viele tolle Motive und Momente, die man festhalten will. Damit die teure Technik nicht den rustikalen Umständen zum Opfer fällt bieten sich Einwegkameras an, die halten einiges aus, sind aber auch kein Fall für die Versicherung, wenn der betrunkene Zeltnachbar eine Bauchlandung darauf macht.

Festival-Essentials-Mood

12.) Die richtige Einstellung. Wenn du ein Festival besuchst: Entspann dich! Vergiss saubere T-Shirts und leckeres Sushi. Du wirst dreckig werden, ungesundes Zeug essen und um den Dixi-Besuch nicht drumherum kommen. Nachts wird es laut und tagsüber sowieso und nicht nur deine Haare werden spätestens Sonntags fürchterlich aussehen. Und all das macht ein Festival doch erst so richtig schön, oder?

13.) Nicht abgebildet: Bier. Das verhilft auch nach nächtlichem Wassereinbruch ins Zelt noch zur richtigen Einstellung und ersetzt auf dem Campingplatz jede andere Währung. Du willst das futuristische Duschzelt vom Nachbarn ausprobieren? Mit zwei Dosen Heineken bist du dabei.

Auf einen gelungenen Festival Sommer!
❤ ❤ ❤

3 Gedanken zu „13 Festival Essentials

  1. Nike

    Oh Mann, Wehmut, die alte Eule lässt sich auf meiner Schulter nieder….
    Ich pflichte Dir bei und möchte ergänzen: Ziplockbeutel in Hosentaschengröße für Handy, Cash & Karten. Und oben in die Hosentasche unsichtbar ein Reisverschluß eingenäht. Aus Schaden wird man anch Jahren doch noch klug ; )
    Grüße & nimm mit, was geht!
    Nike

    Antworten
  2. Dee

    Nä! Niiiieeemals, never ever besuche ich so ein Festival! Mir wird schon schlecht, wenn ich nur an die Gegebenheiten denke. Bääähhhh… 😉 Aber allen, die Spaß daran haben, wünsche ich sowas von viel Spaß!!! Rock hard, Babe! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.