Weekly Newton II

Kommentare 4

Newton-Collage

Newton liebt Socken, Kinder und Hühnchen. Er ist fürchterlich neugierig und wenn er müde ist, ist er ganz schön tapsig. So wie ich.

Diese Woche war Wurmkur angesagt. Sehr uncool.
Solange man es ihm aus der Hand anbietet ist unser Hund glücklicherweise so verfressen, dass er seine Tabletten auch ganz ohne Leberwurstmantel runterschlingt. Das Futter in seinem Napf ist nicht annähernd so interessant, weshalb er sich beim Fressen viel Zeit lässt und aufhört, sobald er satt ist. Es sei denn, es gibt Hühnchenbrust. Dann gibt es kein Halten mehr.

Newton-neugierig

Beim Kochen ist Newton gerne mittendrin statt nur dabei.

Newton-Bordeaux-Dogge

Ich wollte arbeiten, Newton wollte schmusen. Er hat gewonnen.

Newton-schlaeft

Schlafmütze!

Kommenden Freitag geht es zu unserer ersten Welpenstunde beim Schweizer Sennenhund-Verein in Dortmund, die wurden uns von unserer Tierärztin empfohlen und wir freuen uns auf Spielkameraden für Newton, die nicht nur im gleichen Alter, sondern auch in der gleichen Gewichtsklasse sind. Bei uns im Park haben wir bisher nur einen Chihuahua Welpen getroffen, der sich nicht wirklich traut, mit unserem Kampfschmuser zu spielen. Verständlich. Die anderen Hunde hier sind alle schon wesentlich älter und finden so einen aufgedrehten Welpen eher… anstrengend. Wir sind schwer gespannt, wie er sich so anstellt!

Kommentare 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.