Verliebt in Rosa.

Kommentare 2

Rosa6

Vor einigen Wochen hat eine meiner liebsten und ältesten Freundinnen (also, so alt ist sie gar nicht, wir kennen uns einfach schon eine ganze Weile – seit 22 Jahren um genau zu sein) haarigen Familienzuwachs gekriegt.
Natürlich musste ich das kleine Fellknäuel auch persönlich kennen lernen. Am Sonntag war es endlich soweit.

Rosa1

SUPER FLAUSCHIG! Hals über Kopf habe ich mich in Rosa verliebt. Kann man es mir verdenken?

Rosa2

Für mich, die normalerweise an Bordeaux Doggen Ausmaße gewöhnt ist, ist so ein Cocker Spaniel Welpe natürlich ganz schön klein. Und ganz schön niedlich. Diese winzigen Pfötchen! Diese Löckchen!

Rosa3

Und bei ganz genauem Hinsehen finden sich sogar ein paar Falten. Ein Qualitätsmerkmal.

Rosa5

Diesmal musste Newton noch zuhause bleiben, aber das nächste Treffen ist schon vereinbart. Die zwei werden ihre helle Freude miteinander haben!

Rosa4

Die haben es aber auch alle beide faustdick hinter den Schlappohren. Da können wir uns sicher auf einiges gefasst machen.

Rosa7

Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wie ich meinem Mann beibringe, dass Newton dringend einen Cocker Spaniel Bruder braucht…

Kommentare 2

  1. Oh mein Gott wie herzig!!! *___* Meine besten Freunde haben auch einen Cockerspaniel, die ist aber inzwischen schon über ein halbes Jahr alt und ganz bunt 😉 Trotzdem herzallerliebst ♥

  2. Hallo Ellen,

    das kann ich gut verstehen, die kleine ist aber auch süß. Mein Freund und ich überlegen auch schon lange, ob wir einen Hund zu uns holen, doch wäre dieser doch den größten Teil des Tages allein, dass ist ja nicht schön für ihn. Aber wenn dann so ein niedlicher Fratz wie Rosa.

    Viele Grüße, Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.