Things I Love Thursday: Friday’s Finest

Schreibe einen Kommentar

Starbucks-Batman

Huch, wie die die Zeit vergeht! Da dreht man sich einmal um und schon ist wieder ein Tag, eine Woche, ein ganzer Monat rum, ohne dass man etwas davon hatte. Und man kann nur verdutzt blinzeln.
Gleichzeitig freue ich mich auf so viele Dinge in den nächsten Monaten und habe das Gefühl, die Zeit bis dahin mag irgendwie doch nicht so recht vergehen. Ein Dilemma, das sicher etwas mit Relativität und bestimmt auch mit Quantenphysik zu tun hat.

Worauf ich mich so freue und womit ich mir die Zeit bis dahin vertreibe:

❤ Jeden Monat ein neues Highlight: Im Mai geht’s zu The Hive, dann starte ich schnurstracks in die Festival-Saison. Im Juli steht ein Kurztrip nach Wien an, im August geht’s zum Wandern ins Wallis und im September nach London. Jetzt brauche ich nur noch einen neuen Koffer…

❤ Ich traue dem ganzen zwar noch nicht so richtig, aber es ist Frühling! Endlich. Zwar kommt mit der Sonne auch die Zeit für Heuschnupfen, Insektenstiche und Sonnenbrand (ja, ich habe schon Sonnenbrand…), doch das alles kann mich nicht stoppen. Ich will raus!

❤ Wenn ich bei schönem Wetter nicht unterwegs bin und die Gegend erkunde, dann liege ich ganz sicher im nächsten Park. Neben mir mein Mann und ein gut gefüllter Picknick-Korb. Mit dabei: Ein gutes Buch.

❤ In meiner Jugend ist dieser Trend irgendwie völlig an mir vorübergegangen und auch jetzt bin ich reichlich spät dabei. Egal. Ich habe den Dreh endlich raus und knüpfe Freundschaftsarmbänder am laufenden Band!

❤ Was die Suppe im Herbst ist sind im Frühling frische Salate. Buntes Gemüse und Feta, dazu leckeres Brot… Mjamm!

❤ Auch wenn ich sonst jederzeit eine Tasse schwarzen Tee einem Kaffee vorziehen würde, der Coffee Frappuccino von Starbucks hat es mir mächtig angetan. Ganz besonders wenn die Begleitung stimmt. Wer hätte nicht gern ein Date mit einem Superhelden?

❤ Ein kurzer Hinweis vorab: Ich trinke lieber Bier als Sekt, stehe auf Actionfilme mit Willis und Gibson, habe kein Problem damit auch mal dreckig zu werden, kenne die Abseitsregel und weiß, wer Kerry King ist. Trotzdem: meine aktuelle Lieblingsfarbe ist Kaugummipink.

The Great Gatsby, Despicable Me 2, Iron Man 3, Monsters University, RED 2, Sin City 2, Star Trek Into Darkness, Thor 2, Cloudy 2, The Wolverine, World War Z, … 2013 ist ein Jahr um ins Kino zu gehen. Trotz oder grade wegen der vielen Fortsetzungen.

❤ Meinem Rücken zuliebe habe ich damit angefangen und ich kann nicht glauben, wie begeistert ich bin: Yoga und Pilates können richtig Spaß machen!

❤ Zu guter Letzt noch etwas, das ich immer unschlagbar klasse finden werde: Gutes Benehmen. Höflichkeit und angemessene Manieren sind heutzutage leider fürchterlich altmodisch, werden im Gegensatz zu Ommas Handtasche und Tante Elfriedes Nerzjäckchen aber unverständlicher Weise nicht wieder ausgemottet.
Dabei wäre es für alle Beteiligten doch sehr viel angenehmer, wenn sich jeder zumindest an die wichtigsten Seiten im Knigge halten würde. Oder?

Ich packe jetzt mal meine Tasche für meine nächste Yoga-Stunde. Und während ich den Sonnengruß übe, dürft ihr mir verraten, was euch diese Woche besonders glücklich macht!

❤ ❤ ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.