Alle Artikel mit dem Schlagwort: Herbst

Crumble Mojo.

Crumble

Es ist ein nicht ganz so sommerlicher Tag im Sommer des Jahres 2018 (es ist Anfang Juli und, mmmmmmmmhh, war das schon ein warmer Sommer bisher). In der Küche schrumpeln ein paar Äpfel vor sich hin. Mein Nachmittagshunger verdrängt die halbherzig angefangene Diät (ich vermisse meine alten Hosen, egal, wieviele neue ich kaufe) und beschließt: Crumble!
Ich schäle und schneide also die Äpfel (und ziehe das nasse Kind aus Newtons Wassernapf). Ich gebe die letzten eingefrorenen Himbeeren und ein paar Blaubeeren dazu (und nehme dem Kind den Sparschäler ab). Ich suche in meinen Handy-Screenshots nach dem Crumble-Teig-Rezept, das ich mir vor Jahren mal gespeichert habe: Weiterlesen

Ellen kocht. // Backofengemüse.

Backofengemüse

Ich muss zugeben, ich bin nicht besonders gut darin, nach Rezept zu kochen. Was wahrscheinlich daran liegt, dass meine Mutter mir damals Kochen „nach Gefühl“ beigebracht hat.
Das klingt jetzt erstmal irgendwie toll, hieß in Wahrheit aber schlicht, dass fast alle meine Fragen nach Mengen- und Zeitangaben mit „Nach Gefühl.“ beantwortet wurden.
Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass es einige Zeit gedauert hat, bis ich kochen konnte. Oder zumindest sowas Ähnliches wie kochen. Weiterlesen

Happy Halloween!

Happy Halloween

Süßes, sonst gibt’s Saures!

Eigentlich hatte ich fest vor, mir meinen Skelett Onesie bis heute aufzusparen. Uneigentlich trage ich in letzter Zeit kaum noch etwas anderes. Der ist einfach so herrlich bequem und kuschelig warm! Ich hätte mir direkt zwei bestellen sollen. Oder drei. Weiterlesen

13 Gruselfilme für Angsthasen

Gruselfilme

Boooooohooooo! Morgen Abend ist Halloween und im Hause Wennker heisst das: Wir eröffnen die Raclette-Saison und gucken Gruselfilme! (Ausserdem versuche ich, nicht die ganze Süßigkeitenschüssel auf einmal leer zu futtern, bevor auch nur ein Kind die Chance hatte, mir mit Saurem zu drohen…)

Gruselfilme. Also, ich grusel mich sehr schnell. Und sehr nachhaltig. Seitdem ich Freitag der 13. gesehen habe, schaue ich jeden Abend einmal unter’s Bett. Könnte ja Mutter Voorhees drunter liegen.
Mittlerweile gucke ich so richtig fiese Horrorfilme wenn überhaupt noch am helllichten Tag. Mit den Händen vor den Augen.

Es gibt aber auch ein paar Halloween taugliche Filme, die mich nicht schlaflos zurück lassen: Weiterlesen

Ganz schön dufte! // Meine Oktoberlieblinge.

Bochum im Nebel

Ja, ich hatte überlegt meine Lieblinge diesen Monat in Videoform zu präsentieren. Aber irgendwie kam es nicht dazu. Was vielleicht auch daran liegt, dass mein Blog selbst momentan ein Liebling ist. Ich bin scheinbar ein wachsechter Schlechtwetterblogger. Mit den Strickpullis kommt bei mir jeden Herbst auch wieder die Schreibfreude raus. Und die Fotofreude. Und die Kontaktfreude. Blogfreude eben.
Und meine restlichen Oktoberlieblinge tun vor allem eines: gut riechen. Weiterlesen

WWET // Back to Black.

WWET – Was würde Ellen tragen?

Schwarzes Herbst Outfit

Der Oktober liegt langsam in den letzten Zügen, der Herbst regiert mit nass-kalter, grauer Hand und Halloween steht vor der Tür. Kein Wunder, dass das Grundrezept für meine Outfits momentan ungefähr wie folgt aussieht: Weiterlesen

Zehn Serien, die Lust auf Herbstwetter machen.

Serien Herbst

Die Hitze lässt langsam nach, die Sonne macht schon wieder deutlich früher Feierabend und das Sofa macht sich bereit, die Hängematte für die kommenden Monaten abzulösen. Es wird Herbst. Und damit wird es Zeit für gute Serien.

Weil das Angebot immer riesiger wird, habe ich mal meine momentanen Serienlieblinge von Netflix und Amazon Prime zusammen getragen. Zehn mal viereckige Augen für den Herbst: Weiterlesen