Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gedanken

Form + Funktion. // Meine Absage an Vorher-Nachher-Körper.

Babybauch

Afterbabybody. Was für mich lange Zeit nur ein weiteres, kleines Steinchen im großen „Dämliche Erwartungen an menschliche Körper“-Mosaik war, ist langsam aber sicher zum irritierenden, drückenden Stein in meinem Schuh geworden.
Setzt man sich der medialen Darstellung von Schwangerschaft aus, dann kann man ihm nicht entkommen. In welche Richtung man sich auch dreht und wendet, man findet sich zwischen Horrorvisionen und Heilsversprechen wieder. Da stehen sich Beschreibungen des vermeintlich desaströsen körperlichen postpartalen Zustands und stolz plakatierte sogenannte Erfolgsgeschichten gegenüber. Sicher scheint: Nach der Schwangerschaft ist dein Körper ein anderer. Weiterlesen

Kniet nieder, ich bin Mutter!

Kniet nieder vor der Mutter

Heiligenscheine waren aus, deshalb musste ich mit ’ner stinknormalen Mütze vorlieb nehmen (die versteckt auch die ungewaschenen Haare deutlich besser).

„Sach lieber nix“, dachte ich mir. „Wer weiß. Vielleicht entdeckst du mit dem ersten positiven Schwangerschaftstest plötzlich auch deinen inneren Übermenschen.“ Weiterlesen

Lebenszeichen.

Lebenszeichen

Ha! Während im Weltgeschehen momentan wirklich keine Rede davon sein kann, ist mein Blog mal wieder besonders tief in’s Sommerloch gefallen. Irgendwie fliegt meine Schreiblaune jedes Jahr für ein paar Wochen Monate auf die Malediven, ohne sich vorher bei mir Urlaub genommen zu haben. Ich muss gestehen, ich beneide sie ein wenig…

Jetzt ist die Laune zurück, mit ein paar Ideen im Gepäck, zwischen den Zehen noch Sand. Und weil ich grade nicht viel besseres zu tun habe, kann sie direkt kopfüber zurück an die Arbeit.

Also. Wo waren wir stehen geblieben? Weiterlesen

…es könnte schlimmer sein.

Weihnachtsglitzer1

Pünktlich zum Wochenende hat unsere Heizung den Geist aufgegeben. Wir sitzen das hier jetzt mit Decken und Wärmflasche bis morgen aus. Und wehe, der Heizungsmensch kann morgen nicht kommen…
Zum Glück könnte alles noch viel schlimmer sein. Wenn wir keine Decken hätten. Oder gar kein Dach über dem Kopf und der kaputten Heizung. Weiterlesen