Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dinge

Babykram.

Lieblings Babykram

Als ich mit Franz schwanger war, habe ich mit Begeisterung und Nervosität unzählige Listen gelesen, auf denen andere Mütter ihre Baby „Must Haves“ auflisteten. Ich wollte perfekt ausgerüstet sein und gleichzeitig nur das wirklich Wichtige um mich haben. Jetzt, gut drei Monate im Mama-Geschäft, weiß ich welcher Baykram mir wichtig ist: Weiterlesen

Smile More. // Meine Lieblinge im September.

september-lieblinge

Während ich dies tippe, trage ich eine dicke Strickjacke, habe eine warme Decke auf dem Schoß und eine dampfende Tasse Tee neben mir. Herrlich.

Ja, ich bestehe immer wieder darauf: Alle Jahreszeiten haben ihre schönen Seiten und ich weigere mich, einen Lieblings auszuwählen. Aber. Im Herbst fühle ich mich zuhause. Würde auf den Herbst nicht die Weihnachtszeit folgen, es wäre wahrscheinlich die Jahreszeit, deren Ende ich am spätesten herbei sehnen würde (normalerweise darf gerne schell wieder was Neues kommen).
Es gibt auf diesem Blog mindestens einen Beitrag, der einfach nur aufzählt, was am Herbst alles so wunderbar ist. Und von all dem kann ich kaum genug kriegen. Doch ich habe momentan auch ein paar sehr spezielle Lieblinge: Weiterlesen

Liebes Christkind…

Wunschzettel Christkind

…ich kann alles erklären!

„Bescheidenheit ist eine Zier, doch besser lebt’s sich ohne ihr.“ So oder so ähnlich begegnete meine Mutter früher immer meinen Wunschzetteln. Aber was kann ich denn dafür, wenn ich so viele Wünsche habe? Weiterlesen

WWET // Das Gute liegt so nah.

WWET – Was würde Ellen tragen?

langeweile6

Letzte Woche habe ich mit meiner Mama einen kleinen Schaufensterbummel durch Köln gemacht. Naja, bei den Schaufenstern ist es nicht geblieben, wir sind natürlich auch hier und dort mal rein gegangen. Und was soll ich sagen? Es gibt schon viele schöne Dinge, die man kaufen kann. Kuschelige Pullover, tolle Kleider, wunderbare Schals und Kleinkram und Tinnef noch und nöcher. Weiterlesen

Ming Täsch!

Was-in-Tasche1

„Ming Täsch!“, so hieß das Bild auf einer dieser Postkarten, die man oft vor den Toiletten in Clubs und Kneipen findet. Die Karte ist längst weg, aber „Ming Täsch!“ ist mir im Kopf geblieben. Weiterlesen

Taschenspielertricks

Taschenspielertricks1

Wir Neugiersnasen stecken ebenjene ganz gerne mal in anderer Leute Sachen. Besonders in fremde Handtaschen.
Worin der Reiz dabei liegt? Nun, der Blick in die Handtasche verrät so einiges über ihre Besitzerin. Weiterlesen

Sonntag, 2. Advent

Kram am Sonntag

Sonntag, das ist der Tag, den man in Micky Maus-Buxe und Kuschelsocken verbringt.
Während ich noch ein wenig nach Wohnideen stöbere knabber ich gebrannte Mandeln und trinke Kakao-Tee. Ja, sowas gibt es. Weiterlesen

What’s in my bag?

whats-in-my-Bag-bookhou-triangle-bag

Auf instagram forderte mich die liebe Nike von goingweird auf, den Inhalt meiner Tasche zu zeigen.
Ihr Wunsch ist mir Befehl und weil ich sehr viel Zeug in meiner Tasche habe und das übliche instagram-Bildchen ein bisschen zu klein dafür ist, gibt es hier den vollen Überblick:

Weiterlesen