Sonntag, 4. Advent

Schreibe einen Kommentar

Sonntagskram

Nachdem mein Frühstück auf dem Boden landete, wobei mein vorletztes Schüsselchen zerbrach, und ich den Teebeutel in den Müll, die Verpackung dafür in die Tasse warf, war dieser Sonntag für mich abgeschrieben. Zunächst völlig zurecht: Trotz ausgiebigem Rumprobieren wollte mir kein Bild für den heutigen Post gelingen. Mein Rücken zwickt und zwackt. Und dann stellt sich auch noch raus, dass die plöde Technik ein Adventsdate mit Gen verhindert hat. Na, frohe Weihnachten…

Doch dann: Überraschendes Sonntags-Kuscheln im Bett, mit Hund und Mann. Und niemand fing an, Herrchen und Frauchen zu kneifen oder mit seinem (/ihrem…) Handy rum zu spielen. Ein ausgiebiges Bad, mit Schaum und Gesichtsmaske und Kerzen und Buch und allem Pipapo, dazu noch weitestgehend ungestört. Der Höhepunkt? Raclette. Bis zum Platzen. Mit den leckersten Soßen und Gemüse, Käse, Filet, Hack, Speck, Brot.

Jetzt liegen wir vollgefressen auf dem Sofa, der Hund schnarcht, im Fernsehen läuft Football. Saints gegen Panthers. Und während es in Carolina wie verrückt regnet haben wir es trocken und warm. Gleich wollen wir schonmal die Lichterkette in den Baum schmeissen hängen.

Einen schönen Vierten Advent euch allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.