RAWR! That means I LOVE YOU in Dinosaur.

Schreibe einen Kommentar

dinos1

Dass ich in Wien war ist, jetzt ja schon ein wenig her. Und unverständlicher Weise habe ich es bis heute nicht geschafft, euch die Bilder meines absoluten Highlights zu zeigen, dem Naturhistorischen Museum Wien.

Wie meine Mutter schon ganz richtig weissagte, zeigt tatsächlich der absolute Großteil meiner Aufnahmen von unserem Wien-Wochenende vor allem eins: Dinosaurier.
Seit frühester Kindheit bin ich Fan der Urzeit-Riesen. Und noch heute überwältigt mich die Vorstellung, dass diese Viecher tatsächlich einst die Erde bevölkerten. Ich mein, Hallo?! Die sehen fast aus wie Drachen. Oder Monster. Auf jeden Fall eher wie etwas, das der Fantasie eines Schriftstellers entsprungen ist.

Darum stand ich wie ein kleines Kind ganz aufgeregt zwischen Triceratops, T-Rex, Stegorsaurus und Konsorten. Vor lauter Aufregung sind die meisten Bilder natürlich richtig schön verwackelt. Aber einige, die sind garnichtmal so schlecht geworden.

dinos6

Dieser Kollge hier trägt die Nase ziemlich hoch.

dinos8

Beine bis zum Himmel!

dinos7

Vorsicht, Miezekatze von oben!

dinos9

Verhalf mir bei meiner irgendwann-zukünftigen Schwägerin zu einem neuen Spitznamen: Der Terrorvogel.

dinos3

Der absolute Höhepunkt meines bisherigen Lebens: Ein echter Dinosaurierknochen, den man sogar anfassen durfte. Dinosaurierknochen! ZUM ANFASSEN!

dinos2

Fische, keine Dinos, aber trotzdem hübsch.

dinos4

Praktisch, so eine eingebaute Krone.

dinos5

Ich hätte ja gerne einen kleinen Jurassic Park…

dinos10

…im Garten.

Sind zufällig begabte Gentechniker unter euch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.