Oh, Oktober!

Kommentare 1

Newton

Ich könnte schwören, der September hat sich gezogen wie Kaugummi. Aber irgendwie ist er jetzt plötzlich doch ganz schnell aus und vorbei, der Oktober ist da.

Da ist jetzt übrigens auch unser kleiner Faltendackel, Newton. Letzten Donnerstag haben wir ihn abgeholt. Seit dem habe ich sehr viel weniger geschlafen und sehr viel mehr geputzt als gewöhnlich. Ich lasse mich nun regelmäßig von spitzen Welpenzähnen malträtieren, wische mit schöner Regelmäßigkeit Pipi vom Küchenboden auf und an meine Haut kommt nur noch Wasser und Hundesabber.

Der kleine Chaot macht sich prima. Nach kurzer Eingewöhnungszeit lässt er hier schon den Obermacker raushängen und beansprucht den besten Platz auf dem Sofa für sich (Ja, er darf auf’s Sofa. Nein, den besten Platz kriegt er nicht, der ist mir.). Stubenrein ist natürlich noch ein Fremdwort für den kleinen Scheisser, dafür scheint er schon seinen Namen zu kennen und macht bisher keine Faxen an der Leine.

Was sonst noch ansteht?

Da wäre der Umzug, und leider auch das Renovieren. Dank der *schimpfgrummelunflätigfluch* Vormieter verzögert sich das ganze Unterfangen ordentlich und anstatt schon drüben mit der kleinen Wildsau im Garten zu spielen müssen wir noch bis zum kommenden Samstag auf die Schlüsselübergabe warten. Är-ger-lich.

Ebenfalls im Oktober erscheint Upcycling mit Nähmarie, das erste Buch der wundervollen Maria Neumeister. Upcycling war bisher eher nicht so mein Thema, aber was nicht ist kann ja noch werden, drum kann ich es kaum erwarten, Marias erstes Buch zu lesen. Und ihr solltet es euch auch zulegen! Es lohnt sich schon allein für die hübschen Bilder.

Trotz Umzug und Hundechaos will ich natürlich auch noch was vom Herbst haben, bevor auch der schon wieder vorbei ist. Für regelmäßige Bewegung an der frischen Luft ist ja schon gesorgt. Spielereien mit Blättern und Kastanien habe ich mit Newton auch genug (Ich befürchte, er denkt jetzt, Kastanien heissen „Pfui!“. Aber was versucht er auch immer, die zu fressen?). Was mir zu meinem Glück noch fehlt? Ein Lieferdienst für heißen Kakao (mit Sahne!) und Kürbissuppe.

So, ich muss los, da will jemand Gassi gehen. Ich wünsche uns allen einen goldenen Oktober!

Kommentar 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.