Meanwhile.

Kommentare 5

Mit den steigenden Temperaturen verschwindet jedes Jahr mein Interesse am Internet für ein paar Tage. Geht euch das auch so? In meinem bloglovin‘-Account sammeln sich die ungelesen Posts an, facebook staubt ein wenig ein und im Mail-Postfach quillt der Spam-Ordner über. Vom Bloggen will ich garnicht erst anfangen.

Manchmal ist es einfach besser, den Computer ausgeschaltet zu lassen.

In der Zwischenzeit passierte unter anderem Folgendes:

Strange-Door

❤ Ich war draussen unterwegs. Auf einem Streifzug durch meine Nachbarschaft entdeckte ich unter anderem eine Tür, die mir bisher nie aufgefallen war. Obendrein gab es einen Sonnenbrand. Memo an mich: Sonnencreme nicht vergessen!

❤ An Regentagen wie heute und an einigen Abenden habe ich dank SyFy, einem SciFi-Sender, meine Begeisterung für Star Trek entdeckt. Spock und Kirk und McCoy und all die anderen machen mir richtig Lust auf den neuen Star Trek Film. Ok, Benedict Cumberbatch trägt sicher auch seinen Teil dazu bei.

Maintaining

❤ Während ich von Bikini-Diät und Co. mal so rein garnichts halte, erstreckt sich meine Vorstellung von Frühjahrsputz doch auch bis hin zu mir selbst. Da wird der Epilierer rausgekramt, die Haare bekommen frische Farbe und Peeling ist plötzlich wieder etwas, das öfter als einmal im Monat statt findet. Dementsprechend verwende ich momentan meine Zeit gerne für die eine oder andere Renovierungs-Einheit, wenn ihr versteht was ich meine.

❤ Apropos renovieren: Dank fehlendem Balkon und fürchterlichen Nachbarn aus der Hölle liege ich mit unserer Wohnung im Clinch. Nach gründlichem Überlegen (und der Sondierung des Bochumer Wohnungsmarkts) habe wir uns entschlossen, mit einem Umzug bis nächstes Jahr zu warten. Um mich zuhause wieder wohler zu fühlen gehe ich grade all die kleinen und großen Dinge an, die über dieses „ach, wir ziehen ja hoffentlich eh bald aus“-Gefühl liegen geblieben sind. Ich rüste an der Zimmerpflanzenfront auf, hänge Bilder auf und um, übe Nachsicht gegenüber unserer Nachbarn (lies: stelle dahingehend einfach auf Durchzug.) und werde bald mal meinen ewig-wachsenden Wohnungswunschzettel abarbeiten: Ein neues Sofa, neue Bettwäsche, Teppiche, Vorhänge…

❤ Nach vielen Jahren ohne besitzen wir nun endlich wieder ein Auto. An Vatertach waren wir dann zum ersten Mal zum Shoppen in Venlo, ganz wie es sich für den echten Ruhrpottler gehört. Auch wenn der Ausflug besser war, als den Feiertag auf dem Sofa zu verbringen, freue ich mich doch schon sehr drauf, bald den einen oder anderen Roadtrip zu anderen Zielen zu unternehmen.

Zebra-Coat

❤ Es ist endlich warm genug, meinen neuen Zebra-Mantel von ZARA zu tragen! Einigen mag das Teil zu verrückt sein, aber ich fühle mich damit einfach immer gut angezogen.

Heart-Socks

❤ Das richtige Barfuß-Wetter lässt noch auf sich warten. Zum Glück gibt es süße Söckchen, die meine Sommerschuhe bis dahin tragbar machen.

❤ Während der Pause vom Internet habe ich auch etwas Abstand zu Je suis Huck gewonnen, aus dem ich meinen Blog einmal genau betrachten konnte. Nach etwas mehr als 3 Monaten wird langsam deutlich, was für mich hier funktioniert und was nicht. Ich hoffe, aus The Hive ein paar gute Ideen und frischen Schwung mit zu nehmen. Macht euch auf ein paar kleine Änderungen gefasst!

❤ Und zu guter Letzt noch zwei Blog-Neuigkeiten, über die ich mich richtig freue: Tausendsassa Gen hat ihrem Blog Loving Vegas ein Facelifting verpasst und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Guckt es euch an!
Und ich freue mich, euch einen ganz frischen Blog vorstellen zu dürfen: Meine liebe Freundin Dani schreibt seit kurzem den aller einzigen wirklich lesenswerten Abnehmblog. Auf Candee geht es nämlich nicht wirklich ums Kalorienzählen, sondern vorallem darum, gesund und glücklich zu leben und den Genuss nie zu kurz kommen zu lassen. Das ist für jede Gewichtsklasse absolut lesenswert.

Während ich mich nun wieder den Abenteuern der Enterprise widme dürft ihr mir zwei Dinge verraten: Welche Zimmerpflanzen überleben auch ohne grünen Daumen und eignen sich daher für ein Leben in meiner Nähe? Und welche Ausflugsziele in und um NRW sind euch immer einen Besuch wert?

❤ ❤ ❤

Kommentare 5

  1. Yeah, die Ellen als Trekkie. Dann bitte demnächst auch mit ner flotten Uniform der Original Series im Büro aufschlagen.

  2. Und ich hab mich heute früh schon gefragt was blos los ist bei dir.
    Also unser date diese woche sollte im garten stattfinden damit du deine balkon-wehmut bekämpfen kannst.
    Zu den Zimmerplanzen..also hier überlebt nur ein gummibaum, eine gespensterpflanze und plastik-Lavendel blumen von ikea :)))
    Ist leider so ich vergesse einfach zu giessen .
    Also shopping- und kurztrips gehen immer nach roermond, venlo wart ihr ja schon ansonsten sämtliche Flohmärkte von dortmund bis Düsseldorf. .
    Ich denke meine reisetips sind eher kindertauglich und nicht so interessant aber was toll ist, ist essen rüttenscheid da gibts ne tolle eisdiele und Café s ;).
    Küssschenn !!!

    • Ach, du Süße! :*
      Tolle Eisdiele haben wir jetzt ja auch in Bochum. Vielleicht gehen wir irgendwann mal zusammen im Kugelpudel nen Erdbeerbecher schlemmen? 😉

  3. Genau so geht Frühjahrsputz bei mir auch! 🙂

    Und ich bin ein bisschen verliebt in deine süßen Söckchen.

    Lieben Gruß,
    Kaja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.