Das Wort zum Montag. // Gewinnen und verlieren.

Kommentare 1

Wort-zum-Sonntag-Win-Learn

Manchmal gewinnt man. Manchmal lernt man.

Im Grunde habe ich es hier schon mal gesagt: Wenn wir anfangen, unsere Niederlagen als Chancen zu begreifen, können wir uns selbst eine Menge Frust ersparen.
Natürlich ist es toll, wenn alles glatt läuft und uns das Glück gesonnen ist. Doch manchmal braucht es ein, zwei, drei oder auch fünfzig Rückschläge, um am Ende zum besten Ergebnis zu kommen.

Wenn in dieser Woche also was schief geht, ihr irgendwas nicht so einfach hin bekommt oder euch an einer Sache vielleicht sogar die Zähne ausbeisst, dann versucht, das nicht als Misserfolg zu sehen, sondern als großartige Möglichkeit, euch zu verbessern und etwas wichtiges zu lernen.

Die liebe Dana hat übrigens angefangen, sich jede Woche aufzuschreiben, was sie gelernt hat. Ist das nicht eine wunderbare Idee? Ich glaube, da schließe ich mich an und halte ab jetzt regelmäßig in meinem Kalender die kleinen und großen Dinge fest, die ich von Tag zu Tag so lerne. Egal, wie alt man ist, man lernt ja nie aus. Oder?

Kommentar 1

  1. Schöner Gedanke und super Idee, sich die positiven, gelernten Dinge vor Augen zu führen! Werde ich ab sofort auch machen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.