Blogmas! // Sonntag, erster Advent.

Kommentare 4

Blogmas

Einen wunderschönen ersten Advent allerseits!

Morgen ist der erste Dezember. Mit schnellen Schritten geht es dann, an 24 Türchen vorbei, auf Weihnachten zu. Freut ihr euch auch schon so? Ich liebe Weihnachten. Die festliche Stimmung, wenn alles leuchtet und glitzert. Die Gemütlichkeit, wenn man mit den liebsten im Kerzenschein zusammen sitzt. Das gute Essen und die Spannung, während man auf’s Christkind wartet (für mich ist Heiligabend noch immer wunderbar aufregend, auch ohne große Geschenke). Ein Wiedersehen mit den Griswolds. Und Weihnachtsmusik. Ich mag sogar Weihnachtsmusik.

Für diesen Advent habe ich mir (spontan, grade eben erst), etwas spezielles überlegt. Ich starte den kühnen Versuch, von heute an an jedem Tag bis Weihnachten zu bloggen. Boah. Blogmas nennt sich das.
Das dürft ihr jetzt aber nicht mit einem dieser Blog-Adventskalender verwechseln, bei denen es jeden Tag etwas zu gewinnen gibt. Nein, hier gibt es für euch keine iPads, Handtaschen oder sonstwas zu abzustauben.

Was ihr von mir im Advent bekommt, ist ganz und gar immaterieller Natur. Ein paar warme Worte und ein gutes Gefühl. Oder so.
Da mir die Idee zu dem Ganzen eben erst kam, während ich mit Newton spazieren war, kann ich noch gar nicht richtig sagen, was euch in den kommenden 24 Tagen hier erwartet. Vielleicht ein Plätzchenrezept. Ein Weihnachtsmarktbesuch. Oder eine Liste meiner liebsten Weihnachtslieder.

Wir werden sehen. Ich habe mir jedenfalls absolut keine Grenzen gesetzt und freue mich irgendwie tierisch darauf, in dieser Zeit einige Sachen einfach mal auszuprobieren. Ganz ohne den kleinen Kontroletti im Kopf, der alle Ideen für Blogposts gründlich auf sittlichen Nährwert abklopft. Der hat nämlich Urlaub.

Jetzt wünsche ich uns allen erst mal einen schönen Restsonntag und einen guten Start in eine wundervolle Adventszeit!

Kommentare 4

  1. Hallo,

    Ich lese deinen Block schon einige Zeit und heute muss ich mal nen Kommentar da lassen, denn der Post spricht mir aus der Seele: Auch ich liebe, liebe, liebe Weihnachten und das ganze drumherum.
    Die Idee mit Blogmas finde ich toll und freue mich schon auf die nächsten 24 Posts.

    Lg, Fee

    • Hallo Fee,

      danke für deinen lieben Kommentar! Es ist immer wieder schön, jemanden zu treffen, der auch so ein Weihnachtsliebhaber ist. Die vielen Weihnachtsdooffinder da draussen können einem manchmal wirklich die Stimmung verhageln…

      Ganz liebe Grüße!

  2. Deine Idee mit dem Blogmas ganz ohne Gewinnspiel finde ich wundervoll. Ich selbst habe am 30.11. meinen Blog gestartet und schaffe es jetzt wohl nicht mehr, eine ähnliche Aktion zu starten. Nehme ich mir für nächstes Jahr vor. Ich habe 2 der liebsten Menschen aber einen Kalender gemacht, der weniger auf Süßes etc. setzt als mehr auf liebe Worte für jeden Tag. Finde das ist die eigentliche Idee von Weihnachten, die möchte ich gerne bewahren und den wichtigsten Menschen in meinem Leben ein Lächeln ins Gesicht zaubern sowie einfach mal Danke sagen. Das kommt in der schnelllebigen Zeit auch viel zu kurz. Bin gespannt, was du uns hier die nächsten Tage so präsentieren wirst.

    Wünsche eine schöne Adventszeit.

    • Wow, toll, dass du einen Blog gestartet hast! Das macht ganz schön Spaß, hihi.
      Wenn du Lust auf sowas wie Blogmas hast, dann mach es einfach. Ist doch egal, wann genau du damit anfängst. Es ist einfach schön, sich zwischen dem ganzen Trubel jeden Tag einen Moment zu nehmen, an dem man sich hinsetzt und ein paar Zeilen schreibt. Mir ist es dabei fast egal, worüber. Deshalb bin auch ich sehr gespannt, was hier in den nächsten Wochen noch so zu lesen geben wird, denn ich habe nichts vorbereitet. Lassen wir uns überraschen 😉
      Die Idee mit dem Kalender finde ich übrigens wirklich schön. Wenn ich sehe, wie manch ein Adventskalender heute bestückt ist, kann ich nur noch den Kopf schütteln…

      Dir auch eine schöne Adventszeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.