Alles neu macht der März.

Schreibe einen Kommentar

Je suis Huck

Öfter mal was Neues. Und auch, wenn das Wetter draußen noch nichts vom Winterende wissen will, war ein Frühjahrsputz auf Je suis Huck mehr als überfällig. TA-DAA!

Gestern Abend haben wir (hat mein Mann) die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und meinem Blog ein neues Kleid verpasst. Ursprünglich hatte ich ganz andere Ideen, in welche Richtung das Design gehen sollte. Wild und durcheinander sollte es werden, mit versteckten Überraschungen und ein bisschen, wie ein Wes Anderson Film.
Aber irgendwie war mir jetzt nach schlicht + einfach. Reicht doch, dass es hier im echten Leben schon wild und durcheinander zugeht.

Wie jedes Mal, wenn ich umräume (hier auf dem Blog oder bei uns zu hause), ist natürlich nicht alles gleichzeitig fertig geworden. Es bleibt immer irgendwo eine Ecke, in der noch Chaos herrscht.
In den nächsten Tagen will ich die ganzen About- und Kontaktseiten noch aufmöbeln, der Sidebar fehlt es auch noch ein bisschen an Pfiff und dann wollte ich auch schon längst mal die ganzen alten Posts durchgehen…

Wenn ihr also irgendwo auf einen Fehler stoßt, dann zögert nicht, mir Bescheid zu geben. Das kommt dann auch noch auf die Liste.
Und falls ihr mich schon immer mal etwas fragen wolltet, aber euch nie getraut habt, ist jetzt eure Gelegenheit gekommen (haha, ihr dürft mich natürlich immer fragen), ich stelle grade ein FAQ zusammen.

Jetzt muss ich aber erstmal einen Frühjahrsputz an mir selber vollziehen. Ich bin eben von der Hantelbank direkt an den Schreibtisch gesprungen, so ’ne Dusche wäre jetzt angebracht.

Kommt alle gut in die neue Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.