Alieneierblumen, Clematisliebe, Newton und ein Backofen.

Kommentare 9

Es hat mich erwischt! Ich habe Fußballfieber! Bevor die WM gleich endlich auch für unsere Jungs los geht, wollte ich euch noch zeigen, was eigentlich aus dem Alienei geworden ist, das ich im Februar im Garten gefunden habe. Erinnert ihr euch?

Alieneierblume

Schön, nichwahr? Kann mir jetzt vielleicht jemand sagen, um was es sich bei diesem Gewächs handelt? Ich hätte nichts gegen mehr von der Sorte.

Und wo wir grade schon mal im Garten sind, guckt euch mal meine Clematis an:

Clematisliebe

Leute, ich bin verliebt! SO viele hübsche lila Blüten! (Und ich könnte schwören, als wir uns das Haus im letzten Jahr angeschaut haben, haben die blau geblüht…)

Schöne Momente gibt es momentan nicht nur draussen, sondern auch in unserer Küche.

Herdkauf

Die hat seit Samstag nämlich nach einem langen halben Jahr endlich wieder einen funktionierenden Backofen. Den Transport nach hause habe ich da natürlich angemessen dokumentiert (das weiße Ding hinter mir, das ist unser neuer Backofen).

Und weil ich euch so gerne habe, lasse ich euch noch ein Bild von einem kuscheligen Newton da, während ich mich jetzt auf das Spiel nachher einstimme.

Newton

Kommentare 9

  1. Berit hat es ja schon gesagt: definitiv eine Lilie. Fragt sich jetzt nur, welche Sorte genau…
    Die Clematis ist toll. Meine hat es leider durch die Clematiswelke vor zwei Jahren dahin gerafft 🙁
    Und Newton… hach.. so was knuddeliges, süß!
    Lg

  2. Hallo – schöne Schnappschüsse (Newton hat die selbe Decke wie meine Shila, die aufgrund klischeevermutet „falscher“ Tierart, nämlich Katze, ein Happs für Sir Newton wäre).
    Die Lilie ist vermutliche eine „Stargazer“!
    Einen wunderschönen Tag und
    lieben Gruß, Nina

    • Danke für den Tipp, es scheint tatsächlich eine Stargazer zu sein!
      Shila braucht keine Angst vor Newton zu haben. Seiner Meinung nach sind Katzen (und überhaupt andere Lebewesen jedweder Größe) nicht zum Fressen, sondern zum Spielen da. Bedenkt man, dass der kleine Mann die 50 Kilomarke überschritten hat, sollte Shila sich vielleicht doch Sorgen machen – Newton ist ein Trampeltier.

      • Oh, das Wesen von Newton klingt nach einem Träumchen von Hund – ein Schatz.
        Und da ich ja auch die 50 Kilomarke überschritten habe… ähem… kennt Shila leider
        „Kollisionen“ solcher Art…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.