Monate: August 2013

Val d’Anniviers: Flora.

flora10

Blumen, Blümchen, Blütenmeer. Auf den Wiesen rund um’s Val d’Annivier blüht es auf Teufel komm raus. Bei den meisten Pflanzen habe ich bis heute keine Ahnung, wie sie heissen. Aber fotografieren musste ich sie alle. Hier kommt eine kleine Auswahl:

Weiterlesen

It’s a boy!

Neben dem bevorstehenden Umzug habe ich noch eine weitere Neuigkeit für euch:

Wir bekommen Familienzuwachs!!!

Lange haben wir darauf gewartet und jetzt kann ich endlich verraten: Wir sind bald zu dritt! Nur noch wenige Woche, dann dürfen wir unser neues Familienmitglied endlich willkommen heissen.
Der kleine ist so süß wie sein Papa und so haarig wie seine Mama. Weiterlesen

Val d’Anniviers: Landscapes.

mountain-view

Nachdem der Nebel sich gelichtet hatte, hatten wir für die restlichen 9 Tagen freien Blick auf atemberaubende Bergpanoramen, Gletscher und Gipfel. Auf kristallklares Wasser und Gletscherseen, deren Blau alles andere in den Schatten stellten. Weiterlesen

Her Ghost in the Fog.

Fog3

Dicker Nebel lag in der Luft an unserem ersten Tag in St. Luc. Er verwehrte uns den Blick auf den Gipfel des Illhorn, verschleierte die Tiefe des Illgrabens und bedeckte das Val d’Anniviers. Weiterlesen

Go down gamblin‘.

Moewe

…und dann gab es da noch dieses eine Mal, als wir spontan nach Scheveningen zum Strand fahren wollten und nach 3 Stunden Stau quer durch Den Hag schrottgenervt wieder nach hause gefahren sind. So ein Käse. Weiterlesen